Das beste Mittel gegen Krebs ist, ihn nie entstehen zu lassen.

PanTum Detect. Ein Bluttest. Über 40 Krebsarten.

KREBS ERKENNEN, BEVOR ER ENTSTEHT

Krebs ist vor allem deswegen so gefährlich, weil er meist über viele Jahre unentdeckt wächst, ohne Symptome oder Beschwerden zu verursachen.

Das PanTum Detect Vorsorgeprogramm kann dem Krebs diese Zeit nehmen, indem es ihn schon lange vor dem Auftreten von Symptomen und Beschwerden erkennt.

KREBS ERKENNEN, BEVOR ER ENTSTEHT

Krebs ist vor allem deswegen so gefährlich, weil er meist über viele Jahre unentdeckt wächst, ohne Symptome oder Beschwerden zu verursachen.

Das PanTum Detect Vorsorgeprogramm kann dem Krebs diese Zeit nehmen, indem es ihn schon lange vor dem Auftreten von Symptomen und Beschwerden erkennt.

DAS PANTUM DETECT VORSORGEPROGRAMM

PanTum Detect ist die ideale Ergänzung zur regulären Krebsvorsorge und genial einfach durchzuführen: Eine kleine Blutprobe genügt.

1
Blutentnahme

Keine unangenehmen Untersuchungen: eine Blutentnahme in einer unserer Abnahmestellen reicht.

+40
Krebsarten

Mehr als 40 Krebsarten konnten mit den von uns verwendeten Markern in Studien bereits nachgewiesen werden.

139
Euro

PanTum Detect Bluttest inkl. professioneller Begleitung bei positivem Befund.

1x
im Jahr

Indem Sie das Programm einmal jährlich durchführen hat Krebs nur maximal ein Jahr Zeit zu wachsen.

DAS PANTUM DETECT VORSORGEPROGRAMM

PanTum Detect ist die ideale Ergänzung zur regulären Krebsvorsorge und genial einfach durchzuführen: Eine kleine Blutprobe genügt.

1 Blutentnahme

Keine unangenehmen Untersuchungen: eine Blutentnahme in einer unserer Abnahmestellen reicht.

40+ Krebsarten

Mehr als 40 Krebsarten konnten mit den von uns verwendeten Markern in Studien bereits nachgewiesen werden.

139 Euro

PanTum Detect Bluttest inkl. professioneller Begleitung bei positivem Befund.

1x im Jahr

Indem Sie das Programm einmal jährlich durchführen hat Krebs nur maximal ein Jahr Zeit zu wachsen.

PANTUM DETECT IN WIESBADEN

Sie möchten den PanTum Detect Bluttest in Wiesbaden durchführen lassen? Buchen Sie einen Termin bei unserer teilnehmenden Abnahmestelle:

Praxis Dr. med. Renate Quaißer
Rathausstr. 60, 65203 Wiesbaden

TERMIN BUCHEN
pantum detect wiesbaden

PANTUM DETECT IN WIESBADEN

pantum detect wiesbaden

Sie möchten den PanTum Detect Bluttest in Wiesbaden durchführen lassen? Buchen Sie einen Termin bei unserer teilnehmenden Abnahmestelle:

Praxis Dr. med. Renate Quaißer
Rathausstr. 60, 65203 Wiesbaden

TERMIN BUCHEN

SO FUNKTIONIERT'S

SO FUNKTIONIERT'S

1

Termin auswählen

Wählen Sie Ihren Termin für die Blutentnahme.
2

Blutentnahme

Die Blutentnahme findet in einer der teilnehmenden Abnahmestellen statt und dauert nur ca. 10 Minuten.
3

Testergebnis

Der Befund wird Ihnen ca. 3 Wochen nach der Blutentnahme per Post zugeschickt oder sie werden telefonisch kontaktiert.
4

Nächste Schritte

Ist alles in Ordnung, laden wir Sie nach einem Jahr zur Kontrolluntersuchung ein. Bei Auffälligkeiten besprechen wir mit Ihnen die nächsten Schritte und stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.
warteraum

„Mich hat das Ergebnis sehr beruhigt und ich werde sicherlich regelmäßig zur Vorsorge kommen.“

„Eine tolle Sache! Das Team ist top, die Ausstattung sehr professionell und der Test an sich hat mich auch total überzeugt.“

★★★★★

I.M. Weber

★★★★★

Meike

„Mich hat das Ergebnis sehr beruhigt und ich werde sicherlich regelmäßig zur Vorsorge kommen.“

★★★★★

I.M. Weber

„Eine tolle Sache! Das Team ist top, die Ausstattung sehr professionell und der Test an sich hat mich auch total überzeugt!“

★★★★★

Meike

ALLE BEWERTUNGEN LESEN

MEHR INFORMATIONEN

Der PanTum Detect ist ein Krebsvorsorgetest, der für die Früherkennung von Tumoren eingesetzt wird. Der Test gibt Hinweise auf das Vorhandensein von Tumoren oder gutartigen Präkanzerosen.

Der PanTum Detect ist der erste Bluttest, der universelle Tumormarker verwendet. Diese gelten als universell, weil sie in Studien über 40 Tumorentitäten nachweisen – selbst Tumore, für deren Nachweis bisher keine Bluttests oder Marker zur Verfügung standen.

Der PanTum Detect gibt Hinweise zum Vorhandensein eines malignen Tumors oder einer Präkanzerose. Als Biomarker verwendet der PanTum Detect die universellen Tumormarker Apo10 und TKTL1. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass diese beiden Marker Tumore unterschiedlichster Entität erkennen, weil sie universelle biophysikalische Mechanismen in Tumorzellen abbilden.

In Studien beschriebene Nachweise der PanTum-Biomarker bei über 40 Tumorarten:

Adenokarzinom, Aerodigestiver Krebs, Astrozytom, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Blasenkrebs, Bronchialkrebs, Brustkrebs, Cholangiokarzinom (Gallengang CA), Darmkrebs, DIPG / „Pons Gliome“, dreifach negativer Brustkrebs, Duktales Karzinom, Eierstockkrebs, Endometriumkarzinom, Ependymome, Gastroösophagealer Übergangskrebs, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterkrebs, Gehirntumor, Glioblastom, Granulosazelltumor, Gynäkologische Krebserkrankungen, Hepatoblastom, HER2 positiver Brustkrebs, Hyperplasie, Kleinzelliger Lungenkrebs, Kopf- und Halskrebs, Lungenkrebs, Lymphomtumore, Magenkrebs, Maligne Bindehauttumore, Medulloblastom, Melanomtumore, Nasopharynxkarzinom, Neoplastisches Lungengewebe, Nephroblastom, nicht metastasiertes rektales Adenokarzinom, Nichtkleinzelliger Lungenkrebs, Nierenkrebs, Orales Plattenepithelkarzinom OSCC, Östrogenrezeptor (ER) -positiver Brustkrebs, Plattenepithel-intraepitheliales Neoplasma (SIN I – III), Plattenepithelkarzinom, Plattenepithelkarzinom der Brust, Plattenepithelkarzinom der Prostata, Plattenepithelkarzinom des Ösophagus (ESCC), Progesteronrezeptor (PR) -positiver Brustkrebs, Prostatakrebs, PSA-positiver Prostatakrebs, PSMA-positiver Prostatakrebs, Rektumkrebs, Rhabdomyosarkom, Schilddrüsenkrebs (follikulär und papillär), Tumore des Augenanhangs, Urothelkrebs, Vaginalkrebs, Vulva-Krebs

Hinweis: Bisher getestete Lymphome und Leukämien haben sich ebenfalls als positiv für PanTum Detect erwiesen, sind jedoch nicht in dieser Liste solider Tumoren enthalten.
Haftungsausschluss: Diese Liste enthält Informationen aus Publikationen und Informationen aus der klinischen Praxis in realen Testsituationen.

Der PanTum Detect erkennt statistisch 97,5 von 100 Tumoren. Damit erkennt der Test Tumore zwar mit einer hohen Trefferquote, jedoch nicht in 100 % der Fälle, sodass ein Restrisiko falsch negativer Ergebnisse besteht. Eine jährliche Wiederholung des Tests ist zu empfehlen, um die Möglichkeit zu nutzen, bei der nächsten Untersuchung die 3% der zuvor unerkannten Tumore noch rechtzeitig erkennen und behandeln zu können. Statistisch kann bei 1% der getesteten Personen ein falsch positives Ergebnis vorkommen.

Erkennungsrate 97,5%
Der PanTum Detect hat eine ausgezeichnete Sensitivität von 97,5%, erkennt also bei 97 von 100 Tumorpatienten zuverlässig eine Tumorerkrankung.

99,0% Spezifität
In Studien konnte gezeigt werden, dass nur eines von 100 Testergebnissen mit dem PanTum Detect falsch positiv ist.

Bisher ist der PanTum Detect noch eine reine Selbstzahlerleistung. Die Kosten werden derzeit weder von den privaten Krankenkassen noch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Das Vorsorgeprogramm empfiehlt sich für Menschen ab 30 Jahren. Der Test nutzt Zellen des Immunsystems, um Hinweise auf eine mögliche Tumorentwicklung zu detektieren. Kunden des PanTum Detect sollten deshalb zum Zeitpunkt der Blutentnahme sich gesund und symptomfrei fühlen. Das gewährleistet höchste Ergebnisqualität, weil bei symptomfreien Menschen das Immunsystem diagnostisch bestmöglich nutzbar ist.

Eine Auflistung der Ausschlusskriterien finden Sie hier:

In welchen Städten der PanTum Detect aktuell verfügbar ist, sehen Sie unter Standorte.

Der PanTum Detect wird in den nächsten Monaten in weiteren Regionen Deutschlands verfügbar sein. Tragen Sie sich auf unserer Warteliste ein und wir halten Sie über neue Standorte auf dem Laufenden.

Falls ein auffälliger Befund vorliegt begleiten wir Sie bei den nächsten Schritten, um das Krebsgeschehen exakt zu lokalisieren. Unter Weisung der ärztlichen Leitung findet eine Folgediagnostik durch Tumormarker und PET/CT zur Lokalisation statt.

In der Blutentnahmestelle werden Ihre Daten aufgenommen. Im Anschluss erfolgt die venöse Blutentnahme von 2ml. Das entspricht einer Standard-Blutentnahme. Die Dauer des Termins beträgt ca. 10 Minuten. Ihre Blutprobe wird am gleichen Tag in ein zertifiziertes Labor zur Analyse versendet. Der Befund wird Ihnen ca. 3 Wochen nach der Blutentnahme per Post zugeschickt oder Sie werden telefonisch kontaktiert.

  • Sie müssen innerhalb der letzten 12 Stunden vor der Blutentnahme etwas gegessen haben, dürfen jedoch 1 Stunde vor der Blutentnahme nicht essen oder trinken.
  • Außerdem dürfen Sie keinen Alkohol im Blut haben.
  • Beim Termin sollten Sie außerdem gesund sein. Sind Sie kurzfristig krank geworden, können Sie den Termin selbstverständlich verschieben.

nüchtern, alkohol, trinken, essen, leerer magen

STIMMEN ZU PANTUM DETECT

Sowohl Ärzte als auch Patienten sind bereits vom PanTum Detect überzeugt.

Hatten Sie innerhalb der letzten 4 Wochen eine Impfung?

Impfungen, welche innerhalb der letzten 4 Wochen durchgeführt wurden, zählen zu den Ausschlusskriterien des PanTum Detect. Sollte dies auf Sie zutreffen, können Sie den Test aktuell nicht machen. Gerne senden wir Ihnen eine Erinnerung per E-Mail sobald Ihre Frist vorbei ist.

Erinnerung anfordern

TERMIN IN WIESBADEN BUCHEN

ZUR TERMINAUSWAHL